Unser Forschungsgebiet

Unser Forschungsgebiet

West- und Ostpreußen in einer Kartenansicht aus dem Jahr 1900

Das Forschungsgebiet des Vereins umfasst die am 1.4.1878 eingerichteten Provinzen Ost- und Westpreußen (Altpreußen) in den Grenzen von 1815 (Wiener Kongress) bis 1920 (Versailler Vertrag). Die Kreise Deutsch Krone, Flatow und Schlochau, Danzig, Pommerellen, das Soldauer Gebiet und das Memelland sind deshalb einbezogen, nicht jedoch der Netzedistrikt mit Bromberg oder die während des Zweiten Weltkriegs an West- und Ostpreußen angeschlossenen polnischen Gebiete.

Die Provinz Westpreußen (Landkreise 1914)
Die Provinz Ostpreußen (Landkreise 1914)

Auch diese Provinzen haben bis zu ihrem Ende eine Reihe von Grenzänderungen erfahren. Weitere Landkarten über Ost- und Westpreußen bis in unsere Zeit findest hier. In diesem virtuellen Kartenforum, das die Uni Dresden entwickelt hat, kann man historische und aktuelle Karten übereinander legen.