Sie sind hier: Startseite » Forschung

Die großen Helfer - Archive, Bibliotheken, Museen

Archive, Bibliotheken und Museen sind für die Erforschung der Familien- und Ortsgeschichte in Ost- und Westpreußen von besonderer Bedeutung. Möchtest du eine der Einrichtungen nutzen, empfehlen wir eine Vorab-Recherche über deren Websites.

1. Archive
Vortrag: „Forschung vor Ort. Praktische Hinweise für Besuche von Archiven mit Beständen aus Ost- und Westpreußen“ von unserem Vereinsmitglied Wolfgang Brozio
(Download hier [503 KB] )
Wolfgang Brozio: Archivalische Quellen [192 KB]

1.1 Wichtige deutsche Archive und Institute
Archiv Arolsen (NS-Verfolgte)
Bildarchiv Ostpreussen
Bischöfliches Zentralarchiv Regensburg
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE)
Deutsches Historisches Institut Warschau
Evangelisches Zentralarchiv Berlin
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin
Herder-Institut Marburg e. V.
Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN)
Institut für Zeitungsforschung der Stadt Dortmund
Landesarchiv Brandenburg
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Detmold
Lastenausgleichsarchiv im Bundesarchiv Bayreuth
Sächsisches Staatsarchiv Leipzig (Abteilung Deutsche Zentralstelle für Genealogie)

Stadtarchiv Bochum
Zeitungsarchiv Memeler Dampfboot
Zeitungsarchiv der PAZ

1.2 Wichtige polnische und weitere Archive
Archivsuche
Polnischer Zentralarchivserver
Staatsarchiv Allenstein
Staatsarchiv Bromberg
Staatsarchiv DanzigStaatsarchiv Marienburg (Malbork - ehemals Staatsarchiv Elbing)
Staatsarchiv Suwalki (Zweigstelle Lyck) - Archiwum Panstwowe w Suwalkach Oddzial w ElkuStaatsarchiv Thorn - derzeit nicht erreichbarLibrary of congress

1.3 Staatliche und kirchliche Archive
https://www.archivportal-d.de/info/hilfe/Portalwegweiser
http://www.kirchliche-archive.de/
https://www.lexm.uni-hamburg.de/content/brand/archive.xml
http://www.ezab.de/bestaende.html Das Evangelische Zentralarchiv Berlin EZAB ist die Sammelstelle für Kirchenbücher aus den nicht mehr existierenden evangelischen Gemeinden der Ostgebiete. Es hat seine Bestände weitestgehend digitalisiert und über ARCHION, dem evangelischen Kirchenbuchportal veröffentlicht. Gegen Gebühr kannst du die Kirchenbücher online einsehen und die Dokumente downloaden.
https://www.bistum-regensburg.de/dienst-hilfe/familienforschung-einblicke-in-die-familiengeschichte/ Im Bischöflichen Zentralarchiv in Regensburg wurden bis zur Abgabe an die polnischen Gemeinden die katholischen Kirchenbücher der Ostgebiete verwahrt. Jetzt sind dort die Verfilmungen dieser Bücher vorhanden.
http://data.matricula-online.eu/de/ Hier findet man katholische Kirchenbücher, auch aus unserem Forschungsgebiet.
http://data.matricula-online.eu/de/deutschland/akmb/militaerkirchenbuecher/?page=1#register-header Eine nicht vollständige Sammlung von Militärkirchenbüchern (aus der Zeit 1730 bis 1945) aus den Beständen des Katholischen Militärbischofs.

Katholische Kirchenarchive in Polen
Das ermländische Diözesanarchiv in Frauenburg ist fast vollständig erhalten und befindet sich heute im
Diözesanarchiv Allenstein
Archiwum Diecezji Warmińskiej w Olsztynie
ul. Kopernika 47
PL-10-512 Olsztyn

Die katholischen Kirchenbücher Pommerellens bzw. Westpreußens westlich der Weichsel lagern im Diözesanarchiv Pelplin:
Diözesanarchiv Pelplin
Archiwum Diecezjalne w Pelplinie
ul. Biskupa Dominika 11
PL 83-130 Pelplin
Telefon: (+48) 58 536 12 22
E-Mail: archiwum@diecezja-pelplin.pl

Verzeichnis der Kirchenbücher: https://diecezja-pelplin.pl/instytucje/archiwum-diecezjalne
Unser polnischer Schwesterverein PTG („Verein für Familienforschung in Westpreußen“) erstellt einen Namensindex „PomGenDatei“ für diese Kirchenbücher: http://www.ptg.gda.pl/index.php/

Akten der katholischen Kirchengemeinden in Westpreußen nordöstlich der Weichsel finden sich im Diözesanarchiv Elbing:

Diözesanarchiv Elbing
Archiwum Diecezjalne w Elblągu
ul. Świętego Ducha 11
PL 82–300 Elbląg
Telefon: (+48) 55 232 73 70
E–mail: archiwumelblag@elblag.opoka.org.pl

Insbesondere katholische Kirchenbücher werden auch noch bei einzelnen Pfarrgemeinden aufbewahrt.

1.4 International Centre for Archival Research (ICAR)
Die Gemeinschaft von mehr als 180 Archiven und wissenschaftlichen Instituten aus 34 europäischen Ländern, Kanada und den USA stellt sich gemeinsam dem digitalen Zeitalter.

2. Bibliotheken
Wichtige Tipps und Download zur Arbeit in Bibliotheken:
Pommerscher Greif

2.1 Digitale Bibliotheken:
Übersicht über digitale Bibliotheken (DigiBib)
Polnische Digitale Bibliotheken
Polnische und deutsche Bücher als Digitalisate
Karlsruher virtueller Katalog
Münchener Digitalisierungszentrum
Herder-Institut
Deutsche Digitale Bibliothek
Google Books

2.2 Weitere Bibliotheken mit Beständen aus unserem Forschungsbereich
Martin-Opitz-Bibliothek (MOB)
Niedersächsische Landesbibliothek - Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Bibliothek (GWLB)
Nordost-Bibliothek (IKGN)
Bibliothek des BKGE: http://www.bkge.de
Kulturzentrum Ostpreußen
Bibliothek der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung
Für unsere Arbeit von Bedeutung ist ebenfalls die sich mit der Geschichte Ermlands und Masurens wissenschaftlich beschäftigende und dazu publizierende Institution:
Ośrodek Badań Naukowych im. Wojciecha Kętrzyńskiego
"Dom Polski"
ul. Partyzantów 87
PL-10-402 Olsztyn
http://www.obn.olsztyn.pl/index1.php?id=o_nas/index
3. Museen
Ostpreußisches Landesmuseum, Lüneburg
Westpreußisches Landesmuseum, Warendorf
Freilichtmuseum "Warmia Park" bei Olsztynek/Polen

4. Literatur
Verein für Computergenealogie e.V. (Hrsg.): Familienforschung
Hermann Pölking: Ostpreussen-Biographie einer Provinz. be.bra verlag , Berlin 2012
Andreas Kossert: Preußen, Deutsche oder Polen? Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2001
Robert Traba: Ostpreußen-die Konstruktion einer deutschen Provinz. fibre, Osnabrück 2010

5. Sonstiges
Ebenfalls von Bedeutung für unsere Arbeit ist seit den Gründungstagen unseres Vereins die 1923 ins Leben gerufene Historische Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung. Die Kommission sieht eine wesentliche Aufgabe darin, Forschungsarbeiten aller Art aus ihrem Aufgabengebiet anzuregen, mögliche Bearbeiter zu gewinnen, Interessenten zu unterstützen und einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Wir verdanken der Kommission wichtige Veröffentlichungen, die auch unsere Forschungsarbeit über lange Jahre befruchtet haben. Das sind unter anderen
- Tagungsberichte der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung Bd. 1-23
- Tagungsberichte der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung Bd. 24 ff.
- Einzelschriften der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung, Bd. 1-28
- Einzelschriften der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung, Bd. 29 ff.-
- Altpreußische Biographie
- Preußisches Urkundenbuch
- Beihefte zum Preußischen Urkundenbuch
- Staatsverträge des Deutschen Ordens im 15. Jahrhundert