Sie sind hier: Startseite » Forschung

Kreisgemeinschaften

Kreisgemeinschaften als "Regionale Helfer"

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden die verschiedensten Heimatkreise gegründet mit dem Ziel, die Kultur Ihrer Heimatregion für sich und die nachfolgenden Generationen zu bewahren. Du suchst etwas aus der jüngeren Vergangenheit? Dann bist du hier möglicherweise richtig, denn auch im Bereich der Vertriebenenverbände gibt es noch heute einen reichen Fundus an Wissen über das Leben der Menschen im ehemaligen Ost- und Westpreußen. Zwar können wir nicht für jeden Beitrag, der sich auf den Seiten dieser Kreisgemeinschaften findet, die Hand ins Feuer legen, einen Besuch aber sind sie alle wert. Hier ist eine Übersicht über die existierenden Kreisgemeinschaften.

Auch diese Überesicht kann dir bei deiner Suche nützlich sein: (Infos zu Standesämern und Kirchenbüchern der AGoFF)

Viele Kreisgemeinschaften haben sogenannten "Heimatstuben" eingerichtet. Diese kleinen Museen sind immer einen Besuch wert. Dort findet man Ortspläne, Bilder, Zeugenberichte, Einwohnerlisten, Ahnentafeln und vieles mehr.
Eine Liste der aktuell vorhandenen Heimatstuben findest du beim Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa.